Nach-denken

Ich frage mich, ob ich denke oder bereits nach-denke.

Wenn ich nach-denke heißt das, etwas war da-vor.

Dieses Da-vor scheint etwas Festes zu sein.

Dieses Feste zer-denke ich, indem ich den Blick-Winkel darauf ändere.

Nun löst es sich auf.

Ich befinde mich jetzt an einem neuen Denk-Platz.